• Konvektionsrekuperator

Speziell für die Anforderungen der Aluminiumindustrie entwickelt, setzt dieser Rekuperator Maßstäbe in Sachen Effizienz und Langlebigkeit.

600 – 
850 °C
Abgastemperatur
3.000 – 
25.000 Nm³
Abgasmenge
bis 500 °C
Luftvorwärmung

Korrosionsresistenz

Staubeignung

Wirkungsgrad

Lebensdauer

Günstiger thermischer Wirkungsgrad

Selbst dann, wenn die Abgastemperaturen in einem niedrigen Bereich liegen.

Anwendungsgebiete

Bei den erschwerten chemischen Bedingungen mit Chlor und Fluor in den Abgasen, der Verwendung von Salz beim Abkrätzen der Schlacke oder anfallendem Staub beim Einschmelzen von Schrott, kommt es auf die Leistungsfähigkeit und Haltbarkeit eines Rekuperators an.
Aluminiumschmelzöfen müssen hohe Temperaturen aufrechterhalten, um das Aluminium zu schmelzen, dies erfordert eine erhebliche Menge an Energie. Der AluFlow kann diese erheblich senken.
Durch die variable Aufteilung seiner Rohrsysteme auf Materialien unterschiedlicher Qualitäten und einer gezielten Steuerung der Rohrwand­temperaturen kann der AluFlow den erschwerten Bedingungen optimal standhalten.

Simples Prinzip
– hohe Resistenz

Der Konvektionsrekuperator kann in allen Ofentypen eingesetzt werden, auch wenn die Abgase aggressive Substanzen oder Staub enthalten. Der AluFlow kann auch unter diesen Bedingungen eine hohe Effizienz und gute Haltbarkeit erzielen.

Minimale Abstrahlung
– maximale Effizienz